Heute möchte ich euch mit ein paar Tipps und Ratschlägen zur Seite stehen.

Zur Entlastung des Lymphsystems könnt ihr selbst auch einiges beitragen. Dinge, die ihr wunderbar in den Alltag integrieren könnt und die nicht noch zusätzliche Zeit in Anspruch nehmen.

Kalter Beinguss:

Das tägliche Duschen sollte mit einem kalten Beinguss abgeschlossen werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass ihr am linken Knöchel beginnt, langsam von dort bis zum Knie heraufgeht und dieses Procedere auf jeder Seite mehrmals wiederholt.

Ernährung:

Viel Obst und Gemüse essen. Durch eine ausgewogene Ernährung könnt ihr nicht nur die Gefäße schützen, sondern auch Übergewicht vermeiden.

Kleidung:

Achtet darauf, dass ihr keine enganliegende und einschnürende Kleidung tragt. Die Kleidung sollte an den vom Ödem betroffenen Körperteilen locker anliegen. Zu enge und einschnürende Kleidung trägt dazu bei, dass sich die Erkrankung verschlimmert und ihr durch das einschnürende Kleidungsstück sogar Schmerzen bekommt. Davon abgesehen ist es angenehmer, sich in lockerer Kleidung zu bewegen.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass ihr einen ständigen Arzt- und Therapeutenkontakt pflegt. Das regelmäßige Tragen der verordneten Kompression ist ein Muss! Wenn möglich solltet ihr die Beine so oft es geht weit von euch strecken und langes Sitzen mit angewinkelten Beinen vermeiden. Für diejenigen von euch, die im Büro arbeiten gib es Fußstützen. Diese stellt ihr unter euren Schreibtisch und entlastet somit die Beine. Ein Anwinkeln wird hierdurch vermieden. Wenn möglich, solltet ihr auch längeres Stehen vermeiden. Leider ist dies bei vielen zumindest im Beruf nicht möglich. Regelmäßige Entstauung sowie Entstauungsgymnastik dürfen wir nicht vergessen. Die Entstauung erfolgt in der Regel durch die Lymphdrainage und für die Entstauungsgymnastik sollte jeder 10-15 Minuten pro Tag „opfern“ können, notfalls vor dem Fernseher beim Krimi anschauen.

Wenn ihr all diese kleinen Ratschläge in euren Alltag integriert, solltet ihr schon bald merken, dass es etwas angenehmer wird. Und ihr werdet sehen, dass es schon bald zur Routine gehört.

© 2020 by Lip und Lymph

 

Werbung